Prolog Banner
HomeBerichteÜber unsLinksImpressum

PrologTag 1Tag 2Tag 3Tag 4Tag 5Tag 6Tag 7
Tag 8Tag 9Tag 10Tag 11Tag 12Tag 13Tag 14Tag 15
Tag 16Tag 17Tag 18Tag 19Tag 20Tag 21Tag 22

 <- Zurück                                                                                             Vor ->

Update (Ende April 2009)

Die Planungen laufen auf Hochtouren. Die Flüge sind gebucht. Die Tour steht. Da mein letzter Aufenthalt im Südwesten im Mai/Juni 2000 stattgefunden hat und damals nur Kalifornien, Nevada und Arizona umfasste, kommen auch auf mich sehr viele neue Erlebnisse zu.
Da Susi noch nie in diesem Teil der USA gewesen ist, machen wir auch noch die "Kalifornien-mal eben schnell gesehen"-Tour. Die Aufenthalte in Utah und Arizona werden dadurch (leider) etwas kürzer ausfallen. Außer wir würden 5 oder mehr Wochen Urlaub machen können.
Aber ich gehe fest davon aus, dass wir uns in Zukunft um Utah und Konsorten noch in aller Ausgiebigkeit kümmern werden.

Update (Mai 2009)

Immer mehr Infos finde ich bei meinen täglichen Erkundungstouren in diversen USA-Foren und beim Lesen vieler Reiseberichte. Mittlerweile könnte die Reise auch 6 Wochen dauern, und wir würden trotzdem nicht alles sehen können.

Update (Mitte Juni 2009)

So wie es aussieht, wird die Tour über die Cottonwood Canyon Road (CCR) wohl ausfallen, da das BLM und Kane County sich im Fell liegen und deshalb bis mindestens Oktober 2009 keinerlei Straßenarbeiten an der CCR durchgeführt werden.

Update (August 2009)

Die Karten für die Besichtigungstour von Alcatraz sind jetzt gebucht. Zwar nicht Föhrst Klahs, aber dafür die "Early Bird Tour".
Die Cellion-SIM-Karte ist auch bestellt.
Zusätzliche Akkus, SD-Karten für die Kamera, ein neuer MP3-Player ist angeschafft worden.
Die Reiseunterlagen sind angekommen. Wir haben gute Sitzplätze in der lufthansigen Boeing 747-400 nach Los Angeles bzw. zurück von San Francisco bekommen.

Wie man sieht nimmt es also jetzt doch deutliche Formen an und bald kann es endlich losgehen.

Update (Ende August 2009)

Vor kurzem habe ich gelesen, dass vor einigen Tagen die CCR sogar wieder mit 2WD (aber high clearance - keine Ahnung was das bedeutet, da muss ich mal Thilo fragen) machbar gewesen ist. Mal schauen, vielleicht haben wir ja doch Glück.
Langweilig wird uns rund um Page sowieso nicht, es steht genügend auf der To-Do-Liste, wenn Zeit, Lust und Wetter mitspielen.
Die MP3-CDs sind auch gebrannt. Am Ende des Berichts gibt es dann vielleicht mal eine Titelliste.
Die SIM-Karte fürs Handy ist angekommen. In vier Tagen geht es endlich los. Bald heißt es Kofferpacken.

Update (September 2009)

Susi und Thilo haben es jetzt endlich geschafft und haben die Koffer gepackt.
Wurde ja auch mal langsam Zeit, denn gleich bringen die beiden die Koffer schon mal zum Flughafen, damit wir morgen früh nicht soviel schleppen müssen.
Bin schon ganz aufgeregt, aber bald geht es ja endlich wieder los. Wenn es da nur nicht so warm wäre.
Da schwitzt man mit so einem tollen Fell wie ich es habe nämlich recht schnell.
Jetzt muss ich Thilo noch was von seinem Berliner Ballen (Kreppel heißen die übrigens in Hessen) stibitzen.
Und bald startet hier dann der Reisebericht.

Die Jungs sind abreisebereit

 

 <- Zurück                                                                                             Vor ->