HomeBerichteÜber unsLinksImpressum

Tag 1Tag 2Tag 3Tag 4Tag 5Tag 6Tag 7
Tag 8Tag 9Tag 10Tag 11Tag 12Tag 13Tag 14

 <- Zurück                                                                                             Vor ->

18.09.2014
 

Heute ist ein Fahrtag. Das ist doofig, weil ich dann nichts berichten kann. Außerdem muss der Koffer wieder gepackt werden und alle Sachen, die ich munter im Zimmer verteilt habe, wieder zusammen gesucht werden. Hilft aber alles nix, heute fahren wir nach Aldrans. Das ist ganz nah bei Innsbruck. Da bin ich schon ziemlich oft gewesen. Aber immer nur wenn es kaltig ist. Diesmal scheint die Sonne und es ist warm. Also mache ich es mir mit Mona im Auto bequem und los gehts.
Nach ziemlich langiger Fahrt kommen wir zum Fernpass. Ich kenne nur Reisepass. Den braucht man da aber nicht. Ich muss bei Gelegenheit mal überlegen, was man mit einem Fernpass so machen kann... Auf jeden Fall kann man da drüber fahren und kommt dann im anderen Tal wieder raus. Dann noch über die Landstraße, weil die olle Knickerbacke Thilo mal wieder keine Vignette für die Autobahn gekauft hat. Nach 4 Stunden sind wir jetzt endlich angekommen. War nix los auf der Autobahn. Und auf dem fernen Pass auch nicht. Mittagessen gabs auch keins. Zustände sind das hier. Kann also nur besser werden. Deshalb schicke ich Susi und Thilo erstmal einkaufen. Knabberkram und so. Nicht das ich noch abbaue und schmächtig werde! Oder das das Fell gar stumpfig wird.

Mehr gibt es eigentlich nicht zu berichten heute. So schaut übrigens mein Zimmer aus:

Jetzt warte ich mit Mona aufs Abendessen:

  1.) Thunfischcocktail

  2.) Kürbiscremesuppe

  3.) Naturschnitzel in Paprikarahmsauce mit Eierspätzle
       oder
       Hühnerbrüstchen mit Tomaten und Mozzarella gefüllt, dazu Gnocci al pesto
       oder
       Penne in Brokkolirahm mit Parmesan

  4.) Moccacreme

Jetzt sind wir satt und gehen ins Schlummerbettchen.

 <- Zurück                                                                                             Vor ->