HomeBerichteÜber unsLinksImpressum
 
Tag 1Tag 2Tag 3Tag 4Tag 5Tag 6Tag 7Tag 8Tag 9Tag 10
Tag 11Tag 12Tag 13Tag 14Tag 15Tag 16Tag 17Tag 18Tag 19Tag 20
Tag 21Tag 22Tag 23Tag 24Tag 25

 <- Zurück                                                                                              Vor ->

17.09.2017

Heute schlummern wir aber mal länger. Erst um kurz vor 8 Uhr fahren Susi und Thilo jetzt zum Safeway, und kaufen frischiges Baguette und schwarzen Tee. Thilo will nämlich noch eine Packung mitnehmen. Endlich hat er hier mal einen Tee gefunden, der ihm gut schmeckt. In aller Ruhe frühstücken wir jetzt. Heute haben wir eh nichts mehr vor.

Thilo packt schon mal die Koffer. Morgen fliegen wir ja nach Hilo. Eingechecked haben wir eben schon. Die Boardkarten sagen, dass wir in der ersten Reihe sitzen werden! Ooooooh, das ist bestimmt Föhrst Klahs! Ich nehme gleich nochmal freiwillig einen Benimmauffrischungskurs bei Mona. Sicher ist sicher! Ich möchte ja nicht unangenehm auffallen.

Weil wir aber heute nicht den ganzen Tag mit Nichtstun verbringen wollen, fahren wir nach Poipu. Da gibts die Moir Gardens. Direkt daneben sind die Kihuna Plantations.

In den Plantation Gardens gibt es jede Menge Orchideen. Das ist schönig. Mona ist ganz aus dem Häuschen! Deswegen posieren wir erstmal eine Runde.

Hier gibts jede Menge buntige Blumen:























Direkt daneben gehts in den Moir Garden. Das ist eher Kaktussig. Das Areal hat die Frau Moir 1930 mal bekaktusst. Uns gefallen die Orchideen nebenan aber besser.







Und damit ist das heutige Programm auch beendet. Auf der Rückfahrt halten wir jetzt noch bei Walmart. Glücklicherweise gibts keine Bananen, sondern nur einen Gürtel, und ein paar Vitamin Bonbons.

Weiter geht es zurück zum Hotel. Es ist jetzt 13 Uhr, und wir haben jetzt nur noch ein Programm für den Rest des Tages: