HomeBerichteÜber unsLinksImpressum
 
Tag 1Tag 2Tag 3Tag 4Tag 5Tag 6Tag 7Tag 8Tag 9Tag 10
Tag 11Tag 12Tag 13Tag 14Tag 15Tag 16Tag 17Tag 18Tag 19Tag 20
Tag 21Tag 22Tag 23Tag 24Tag 25

 <- Zurück                                                                                              ENDE

04.10.2017

Pünktlich landen wir in Frankfurt. Draußen ist es stockduster. Ist ja auch erst 5.25 Uhr. Die Rollerei bis zum Gate dauert noch fast 15 Minuten. Passkontrolle geht heute am Automaten, und die Koffer machen ihrem Priorityanhänger auch alle Ehre. Zollkontrolle gibt es mal wieder keine. Soll uns recht sein, wir haben eh nix dabei, was den Zoll interessieren würde.

Erstmal gehen wir jetzt in die Lufthansa Welcome Lounge. Irgendwie sind die bei der Lufthansa dann doch immer noch nen bischen freundlicher, als die von United. Die Koffer stellen wir in einen abgeschlossenen separaten Raum, und werden gefragt, ob wir duschen möchten. Als ob ich mein Fell jetzt nass mache. Da fange ich doch an zu riechen. Mona verkrümelt sich, sie hat Angst, dass sie am Ende noch bei 50 Grad im Heißluftofen zum trocknen sitzen muss. Wir nennen das ja Death Valley Simulator, da fürchtet sie sich nicht so davor.

Das Frühstück ist lecker. Jetzt suchen wir uns ein Taxi, was uns nach Hause bringt. Das ist um kurz vor 7 Uhr gar nicht so einfach. Ist nämlich keins da.

Nach 3 Minuten kommt aber dann doch eins angefahren. Der Marokkaner fliegt uns nach Hause. Fahren kann man das nicht nennen. Uns ist es egal, hauptsache wieder zurück bei unseren Kumpels. Denen müssen Mona und ich jetzt alles erzählen. Susi und Thilo können in der Zeit erstmal einkaufen fahren, damit wir heute Abend auch wieder ein Föhrst Klahs Futter bekommen.

So, das war sie, die letzte Hawai´i Reise. Mal schauen, wohin es uns als nächstes so führt. Man muss ja auch gesund und munter genug sein, um reisen zu können... Gibt dann aber im Fall der Fälle auf jeden Fall wieder einen Bericht.