HomeBerichteÜber unsLinksImpressum

Tag 1Tag 2Tag 3Tag 4Tag 5Tag 6Tag 7
Tag 8Tag 9Tag 10Tag 11Tag 12Tag 13Tag 14
Tag 15Tag 16Tag 17Tag 18Tag 19Tag 20Tag 21
Tag 22Tag 23Tag 24Tag 25Tag 26

 <- Zurück                                                                                             Vor ->

25.09.2015
 

Diese Nacht haben wir besser geschlummert. Und weil heute wieder mal ein Fahrtag ist, schlummern wir sogar bis 7.30 Uhr. Susi kocht einen Kaffee und Thilo beginnt schon mal, alle Sachen einzupacken. Heute fahren wir nach Vernal, aber vorher bekommt Yuki noch ein Futter für 2,79 Dollar für 3,8 Liter Benzin. Diese Merikaner haben schon eine komische Art, einfache Dinge kompliziert zu machen. Thilo hat übrigens auch mal den Durst von Yuki ausgerechnet. 9,95 Liter auf 100 Kilometern hat er auf den letzten 400 Meilen geknuspert. Wenn Susi und Thilo nicht ständig den Hintern lüften lassen würden, würde er bestimmt noch weniger futtern...

Die Fahrt ist langweilig. In Grand Junction gibt es ein frühiges Mittagessen, weil das complimentary im Super 8 ja nicht zu gebrauchen ist. Dann geht es auf den Hwy 139 und plötzlich sind wir in Colorado. Der Hwy 139 ist zuerst ganz arg ödig, aber auf dem Douglas Pass wird es dann schöniger.











Auf dem Hwy nach Dinosaur ist es ganz arg doofig. Nur Industriezeugs ist da am Straßenrand. Und ganz vielige Stromleitungen und so Zeugs. Kurz vor Dinosaur kommen wir jetzt wieder nach Utah.

In Vernal stehen buntige Blumen am Straßenrand. Das sieht toll aus. Mona möchte schon damit posieren, aber dafür müsste sie aus dem fahrenden Yuki hüpfen. Thilo muss mal ein Foto von den Blumen machen.

 <- Zurück                                                                                             Vor ->